Veranstaltungskalender und Termine

Montag
26.
Feburar 2018
  • «
  • Feburar 2018
  • »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28     

Werbung / Anzeige
Pan Anzeigen Groß

Feburar 2018

Veranstaltungstermine & Events

Montag, 26.02.2018
Konzert

DuoScope - Duologe


Kammerkonzert mit Andy Miles, Klarinette und Laura Wiek, Violoncello.
DuoScope ist die ungewöhnliche Begegnung zweier Melodieinstrumente in einem etwas anderen Konzertprogramm: Klarinette und Cello. Zwei gegensätzliche Charaktere werden vereint zu einem völlig neuen, faszinierenden Musikerlebnis.

Uhrzeit: 20:00

Ort: Aula des Euregio Gymnasiums

Vorverkauf / Anmeldung: ja
Preis: 19,00 EUR
weitere Informationen: www.stadttheater-bocholt.de

Dienstag, 27.02.2018
Sonstiges

KINO Bocholt - Der besondere Film: Der lange Sommer der Theorie


Komplexe Verbindung aus Fiktion, Dokumentation, Theatralität und Essay, die sich humorvoll, aber stets verbindlich mit Feminismus, dem Geschichtsrevisionismus der Filmbranche sowie den politischen Herausforderungen des linken Milieus durch die neue Rechte auseinandersetzt. Das durchaus widersprüchliche Panorama aktueller Verhältnisse gibt sich antiautoritär und öffnet sich mittels Hypertext den Neuen Medien.


Uhrzeit: 20.30 Uhr

Ort: Kinodrom Bocholt, Meckenemstr. 8, 46395 Bocholt


Mittwoch, 28.02.2018
Sonstiges

Business Break - Unternehmerfrühstück


Genüsslich frühstücken und angeregt diskutieren - dazu laden die Unternehmersverbandsgruppe und die Wirschaftsförderung Bocholt im Rahmen des regelmäßigen Unternehmerfrühstücks ein. Immer in Verbindung mit einem interessanten Impulsvortrag zu einem wirtschaftlichen Thema.


Uhrzeit: 07.30 Uhr

Ort: Hotel Residenz, Kaiser-Wilhelm Straße 32, Bocholt


Donnerstag, 01.03.2018
Theater

Kriegerin


Theaterstück für Jugendliche ab 15 Jahren nach dem vielfach ausgezeichneten Film von David Wnendt, aufgeführt vom Westfälischen Landestheater Castrop-Rauxel.
"Demokratie ist das Beste, was wir je auf deutschem Boden hatten. Wir sind alle gleich. In einer Demokratie darf jeder mitbestimmen." Doch dass mit "Jeder" auch Ausländer gemeint sind, passt der jungen Maria so gar nicht. Ihr Hass richtet sich gegen Ausländer, Politik und Polizei. Wer nicht in ihr Weltbild passt, kriegt aufs Maul.

Uhrzeit: 11:00

Ort: Städtisches Bühnenhaus

Altersbeschränkung: ja
Vorverkauf / Anmeldung: ja
Preis: 7,00 EUR
weitere Informationen: www.stadttheater-bocholt.de

Freitag, 02.03.2018
Theater

Unterwerfung


Zeitgenössisches Stück nach dem Roman von Michel Houellebecq, aufgeführt vom Westfälischen Landestheater Castrop-Rauxel.
Frankreich im Jahre 2022.Das Land steht vor gewaltigen Umwälzungen. Bei den Präsidentschaftswahlen konkurrieren die Kandidaten des Front National und der Muslim-Bruderschaft. In den Städten brodelt der Volkszorn, die Konflikte werden mit Gewalt ausgetragen. Die dargestellte visionäre Zuspitzung der gesellschaftlichen Entwicklung wird mit rasenden Schritten von der Realität eingeholt!

Uhrzeit: 20:00

Ort: Städtisches Bühnenhaus

Vorverkauf / Anmeldung: ja
Preis: 19,00 EUR
weitere Informationen: www.stadttheater-bocholt.de

Samstag, 03.03.2018
Kabarett

Ingo Appelt


Ingo Appelt ist in absoluter Topform. Der Comedian verbreitet mit Vollgas einen Optimismus, den wir alle gerade jetzt so gut gebrauchen können. Er findet überraschend simple Lösungen für komplizierte Probleme, nimmt die schrägsten Trends unter die Lupe und die lächerlichsten Stars auf die Schippe.
In der neuen Show präsentiert er seine Klassiker und Highlights. 120 Minuten abschalten - da ist man bei Ingo Appelt genau richtig.

Uhrzeit: 20.00

Ort: TextilWerk

Vorverkauf / Anmeldung: ja
Preis: 24,00 EUR
weitere Informationen: www.buehne-pepperoni.de

Sonstiges

EH-Ausbildung


EH-Grundkurs

Uhrzeit: 09.00 -17.00 Uhr

Ort: MHD-Bocholt, Biemenhorster Weg 25