Mo.-Fr., 8 – 17 Uhr

M

Kontakt 

Münsterstraße 12,
46397 Bocholt

Follow Us

Home Events Auf den Fußspuren von HERMANN HESSE

Datum

06. 08. 22

Uhrzeit

18:00

Auf den Fußspuren von HERMANN HESSE

Hermann Hesse ist auch 60 Jahre nach seinem Tod einer der beliebtesten und auflagenstärksten Schriftsteller der Welt. Wie beglückend es sein kann, Hesse heute wieder zu lesen, haben in den letzten Jahrzehnten kritische Leser aus allen Erdteilen erfahren, ist er doch ein Autor, mit dem man nie fertig wird und der uns wie kein anderer die Intensität des Lebens zurückbringt. Wanderbookinist Rainer Heeke bewegt sich auf den Spuren von Hermann Hesse und liest aus dessen Aufzeichnungen einer WANDERUNG von seiner damaligen Heimat am Bodensee durch die Schweiz über den Gotthard nach Montagnola (Luganosee), seinem neuen Lebensdomizil. „Dieser Wind, dem ich entgegensteige, duftet wunderbar nach Jenseits und Ferne, nach Wasserscheide und Sprachgrenze, nach Gebirge und Süden.“

Jubiläum 2022
Zum 60. Todestag von Hermann Hesse (9. August 1962)
„Die Welt ist schöner geworden.“

Musikalische Lesung: Wanderbookinist Rainer Heeke (Bocholt & Bredevoort),

unterwegs auf den Spuren von Hermann Hesse, liest: „WANDERUNG“
Erstausgabe 1920
zur Musik von Lothar Meinen, Keltische Reiseharfe.

Die Veranstaltung findet bei gutem Wetter statt, draußen auf einer Wiese vor Alba’s Hütte in the middle of nowhere, out of Bokelt, zwischen Barlo und der holländischen Grenze.
Eine musikalische Lesung mit Lagerfeuer, hapjes & drankjes.