Mo.-Fr., 8 – 17 Uhr

M

Kontakt 

Münsterstraße 12,
46397 Bocholt

Follow Us

Home Events Gönn‘ dir einen KUHZeit-Tag!

Datum

26. 06. 22
Expired!

Uhrzeit

11:00 - 18:00

Gönn‘ dir einen KUHZeit-Tag!

Bücher- & Kunstmarkt

Am Sonntag, den 26. Juni verwandelt sich das kubaai rund um die Podiumsbrücke in einen Jahrmarkt der Künste und eine Bücheroase. Monika Grevers vom Antiquariat carpe diem organisiert zum zweiten Mal mit ihrem Mann Arie Grevers den deutsch/niederländischen Bücher- & Kunstmarkt KUHZeit22. Die Stadt Bocholt und die Stadtsparkasse unterstützen die Veranstaltung. Dieses Jahr werden 60 Stände aufgebaut, wobei die Hälfte Kunststände sein werden: Malerei, Zeichnungen,  Graphik, Kunsthandwerk, Fotografie, Keramiken und Skulpturen. 

Staunen
Manchen Künstler*innen kann man bei der ‚Entstehung ihrer Werke zuschauen: Georg Spogahn bearbeitet mit Hammer und Meißel Stein, Sandra van Riet aus den Niederlanden modelliert, June Erkelenz malt Portraits nach Vorlagen…
Wortkunst ist ebenso vertreten: Judith von Tora verwöhnt Sie mit ihren Wortkonfekten, im Pavillon der Erzählerin Brigitte Möllers wird jung und alt gefesselt.

Stöbern
Bücher aus allen Themengebieten, richtig alte sowie aktuelle. Ferienlektüre, gute Literatur, Sammlerstücke, Comics, Schallplatten – was das Herz begehrt. Wer sich darauf einläßt, wird auch finden.

Live-Musik
An beiden Ufern treten Singer-Songwriter auf und untermalen das Marktgeschehen mit ihren Songs, Emma Joe spielt wieder auf ihrem Klavier und verzaubert mit ihrem Gesang, das Duo Janis Sickers und Benjamin Garcia spielen eigene Werke sowie von verstorbenen Komponisten, Ralf Rademacher covert Songs der 60er und 70er Jahre.

800 Jahre Bocholt
Schüler*innen der 8. und 10. Klasse des Mariengymnasiums zeigen ihre Graphiken und Skulpturen, die sie in Ihrem Kunstunterricht von Daglef Seeger zum Stadtjubiläum erstellt haben und bieten diese auch zum Verkauf an.

Entlang den Ständen schlendern, gute Gespräche haben, zwischendurch mal einen Kaffee trinken oder eine Kleinigkeit essen und endlich mal wieder Kunst kaufen. Gönnen Sie sich einen KUHZeit-Tag und nehmen Sie das KUHZeit-Gefühl mit nach Hause. 

X