Mo.-Fr., 8 – 17 Uhr

M

Kontakt 

Münsterstraße 12,
46397 Bocholt

Follow Us

Home Events Neue Philharmonie Westfalen – Aus dem Zarenreich

Veranstalter

Städtisches Bühnenhaus Wesel
Phone
02 81 / 2 03 23 44
Mehr lesen

Lokale Zeit

  • Zeitzone: America/New_York
  • Datum: 26. 01. 23
  • Zeit: 14:00
Städtisches Bühnenhaus Wesel

Ort

Städtisches Bühnenhaus Wesel
Martinistraße 11, 46483 Wesel

Mehr Informationen

Mehr lesen

Nächstes Event

Wetter

Überwiegend bewölkt
3 °C
°Imperial
Wind: 11 KPH
Feuchtigkeit: 1 %
Sichtbarkeit: 16 KM
QR Code

Datum

26. 01. 23
Expired!

Uhrzeit

20:00

Preis

22,00€

Neue Philharmonie Westfalen – Aus dem Zarenreich

Orchesterkonzert

Leitung: Srba Dinić
Solist: Geir Draugsvoll, Bajan

In seiner 2. Sinfonie verarbeitet Peter Tschaikowsky herrliche Volksmelodien aus der Ukraine, die er 1872 während seiner Sommerferien nahe Kiew sammelte und im Konzertsaal einem breiten Publikum bekannt machte. An die Pracht versunkener Feste im Zarenreich erinnert Aram Chatchaturjans Bühnenmusik zu „Maskerade“ von 1941 beginnt mit einem berühmten Walzer. Und Sofia Gubaidulina schrieb 2009 mit „Fachwerk“ ein poetisches Konzert für das russische Knopfakkordeon Bajan, das der Uraufführungssolist und Widmungsträger Geir Draugsvoll nun auch mit der NPW präsentiert. Der serbische Dirigent Srba Dinić ist GMD des Staatstheaters Braunschweig. 

Programm:

Aram Chatchaturjan (1903–1978), Suite aus „Maskerade“
Sofia Gubaidulina (*1931), „Fachwerk“ für Bajan, Percussion und Streichorchester
Peter Iljitsch Tschaikowsky (1840–1893), Sinfonie Nr. 2 c-moll op. 17 „Kleinrussische“

Bildnachweis: Anton Houtappels
Vorverkauf ab 20.08.2022

Eintritt
22,00 €, 19,00 €, 17,00 €, 14,00 €

X