Mo.-Fr., 8 – 17 Uhr

M

Kontakt 

Münsterstraße 12,
46397 Bocholt

Follow Us

Home Events Trio Parnassus

Lokale Zeit

  • Zeitzone: America/New_York
  • Datum: 22. 03. 23
  • Zeit: 15:00

Ort

Historisches Rathaus Bocholt
Markt 1, 46399 Bocholt

Mehr Informationen

Mehr lesen

Nächstes Event

Wetter

7 °C
°Imperial
Wind: 14 KPH
Feuchtigkeit: 1 %
QR Code

Datum

22. 03. 23

Uhrzeit

20:00

Preis

19,00€

Trio Parnassus

„Musikalische Schatztruhe“

Perfektion, Liebe zum Detail, ein feines Gefühl für Stimmungen sowie die Lust auf Entdeckungen zeichnen Julia Galic (Violine), Michael Groß (Cello) und Johann Blanchard (Klavier) aus. Im Verlauf der fast 40-jährigen Geschichte des Trio Parnassus haben die Musiker sämtliche Klaviertrios von über 30 Komponisten eingespielt und wurden dafür mehrfach ausgezeichnet. Zuletzt erhielten sie im Oktober 2021 den Opus-Klassik-Preis für die Einspielung von Werken Christian Heinrich Rincks.

Das Trio Parnassus hebt immer wieder musikalische Schätze aus den Archiven.

2020 feierte nicht nur Beethoven seinen 250.Geburtstag, sondern auch der bis heute unbekannte Christian Heinrich Rinck. Der eine wurde zum Star, der andere versank in Bedeutungslosigkeit. Zurecht?

Wiederentdeckung: Ferdinand Ries hat wohl hinter dem Rücken Beethovens dessen Streichtrios op.9 kopiert und dem Verleger Simrock in einer Bearbeitung für Klaviertrio zum Druck angeboten.

Beethoven hat aber auch seine eigenen Werke bearbeitet. Das Klaviertrio op.38 ist eine Adaption seines Septetts für Bläser und Streicher op. 20.

Programm:
Christian Heinrich Rinck (1770 – 1846) – Trio D-Dur
Ludwig van Beethoven (1770 – 1827) – Trio c – Moll, op. 9, Nr. 3
Bearbeitung von Ferdinand Ries
Ludwig van Beethoven (1770 – 1827) – Trio Es-Dur, op. 38

Eintrittspreis – Einzelkarte:
19,00 € (Einheitspreis auf allen Plätzen)
6,00 € (Schüler*innen, Auszubildende, Studierende)

X