Udo Lindenberg macht ordentlich Qualm!

Aug 25, 2020 | AKTUELLES, ALLGEMEIN, BBQ, Bier & Wein, SPECIALS

Keine Panik! 
Wir pfeifen auf Tönnies

Udo ist ein politisch engagierter Musiker und nutzt seine Reichweite in der Presse und in den sozialen Medien. Er nimmt kein Blatt vor den Mund und engagiert sich grundsätzlich für Themen, die er nicht ok findet. Das Virus hat ihn zu einer künstlerischen Schaffenspause auf der Bühne gezwungen. So legte er los und puschte die Aktion „Fuck the Virus“ (siehe PAN Juni und hier: pan-bocholt.de). Mit der Unicef sammelte er eine riesige Summe ein und unterstützte damit das Flüchtlingslager auf Lesbos . Außerdem machte er sich für Black-Lifes-Matter-Bewegung stark.

Aber was war in Sachen Tönnies passiert? Vorausgegangen war ein Youtube-Video, welches vor einiger Zeit durchs Netz kursierte. Clemens Tönnies singt inbrünstig den Refrain “Ich mach mein Ding, egal was die andern labern, was die Schwachmaten einem so raten, das ist egal!“

Da platzte Udo Lindenberg jetzt im wahrsten Sinne des Wortes seine Hutschnur. Aus aktuellem Anlass attackierte er öffentlich Clemens Tönnies und die Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner wegen dem neusten Billigfleischskandal.

Udo ist bekannt für seine klare Kante und die klaren Worte. Da hat er der Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner und dem Schlachtriesen Clemens Tönnies in seinem gemeinsamen Video mit Greenpeace mal kurzerhand den Stecker gezogen. Mit den Worten: „Ey, stop mal Clemens, dein Ding ist nicht mein Ding! Menschen und Tiere quälen und die Umwelt zerstören ist scheiße!” “Julia komm mal aus den Puschen”, schleudert er der Ministerin hin.“

Udo, das finden wir super! Da stehen wir sowas von dahinter!

… und hier gehts zum Video

Text: Kirsten Buß