Mo.-Fr., 8 – 17 Uhr

Start Events - PAN Bocholt King/Bon A Tribute to AC/DC

Veranstalter

Kulturort Alte Molkerei
Kulturort Alte Molkerei
Telefon
028712357515
E-Mail
info@alte-molkerei.info
Webseite
http://www.alte-molkerei.info
Mehr lesen

Ortszeit

  • Zeitzone: Europe/Berlin
  • Datum: 09. 03. 24
  • Zeit: 20:00 - 22:30

Standort

Kulturort Alte Molkerei
Werther Straße 16, 46395 Bocholt
Kategorie

Weitere Informationen

Mehr lesen

Nächste Veranstaltung

QR Code

Datum

09. 03. 24

Uhrzeit

20:00 - 22:30

Preis

22,00€

King/Bon A Tribute to AC/DC

KING/BON präsentiert AC/DC wie es sein soll.

Seit 12 Jahren rockt KING/BON durch das Ruhrgebiet, Rheinland und auch überregional durch Deutschland.
Mit der Gitarristin Juliane und dem neuen Drummer Peter hat KING/BON seit Anfang 2022 die Qualität der Band nochmal gesteigert!
Die Rhythmusmaschinerie mit Ducki und Gerald läuft immer noch wie geschmiert.

KING/BON legt den Schwerpunkt der Show auf den unvergessenen, unerreichten, Anfang der 1980er verstorbenen AC/DC Sänger Bon Scott.
KING/BON Leadsänger Ralf gibt sein Idol in Ausdruck, Stimme und Performance nahezu authentisch wieder.
KING/BON spielte sich in und um diverser Konzertlocation rund um Bocholt
in die Herzen der Bocholter und angrenzenden holländischen Rockgemeinde.

Einige Fans meinten, sie sahen sogar ANGUS YOUNG, der in der benachbarten Gemeinde Aalten/Wintersweijk wohnt, bei einem unserer Konzerte !

KING/BON besticht mit Dynamik, Sound, Ausstrahlung und Power. Überzeugt euch selbst von der KING/BON Live-show. Es wird ein unvergessliches Event für euch, denn ihr erlebt eine der besten AC/DC Tribute Bands!!!

Watch us on facebook: https://www.facebook.com/KING-BON-31860336500895

Tribute

18 Euro VVK 22 Euro AK
KING/BON – A Tribute to AC/DC

Tickets sind erhältlich ab November 2023 in den örtlichen Vorverkaufsstellen Touristinfo, Theaterbüro und BBV Bocholt
und bereits jetzt online unter

http://www.tixforgigs.com/de-DE/Event/47860/king-bon-a-tribute-to-ac-dc-freier-kulturort-alte-molkerei-e-v-bocholt

 

Foto: ©king bon

 

X