Mo.-Fr., 8 – 17 Uhr

25 Jahre der PAN

25 Jahre PAN-Magazin: Einzigartig, leidenschaftlich, regional! Im Namen der Stadt Bocholt aber auch persönlich gratuliere ich dem PAN-Team und allen weiteren Mitwirkenden herzlich zu diesem besonderen Jubiläum!   Seit nun 25 Jahren bereichert der PAN die Medienszene...

Es ist Cherrytime, Chéri!

Text: Kirsten Buß Summertime, Cherrytime ... nicht nur in Nachbars Garten   Der Sommer hat endlich Einzug gehalten, die Tage sind länger, die Sonne strahlt vom Himmel und die Natur präsentiert sich in ihrer vollen Pracht. Mit der warmen Jahreszeit kommen auch...

Wertschätzungs-Cappuccino – Mit langjährigen Print-Gefährten

Text: Roland Buß Montag | 17. Juni 2024 | 10.30 Uhr | Bocholt | Münsterstraße 12 |  Meetingraum des MÜ12 Verlages   Während wir den ersten Schluck vom servierten Cappuccino schlürfen, berichtet Thomas Klein-Bösing, dass er festgestellt habe, dass wir schon 12 ½ Jahre...

Bollmann Metalltechnik GmbH

Wo der Loftstyle sein Zuhause hat  Interview-Session mit Christian Bollmann — Gründer und einer der beiden Geschäftsführer, zu Themen wie: Mehr als nur eine Schlosserei | 20 Jahre Selbstständigkeit | Halleneinweihung Prolog Eigentlich (doofes Wort, ich weiß) … aber...

Rheder Innenstadt Sommer 2024

Pressetext Mitmach- und Kleinkunstprogramm in Rhede  In den Sommerferien wird es bunt in Rhede: Freuen Sie sich ab Freitag, den 12. Juli, auf ein abwechslungsreiches Mitmach- und Kleinkunst-Programm für die ganze Familie in der Rheder Innenstadt.  Neben...

Bocholter Wasserspaß

Pressetext Spritzige Wasserfontänen, Wassershows mit Licht und Musik, interaktive Wasserspiel   Im Frühjahr dieses Jahres wurde vom Stadtrat ein Innenstadtzuschuss für das Jahr 2024 beschlos-sen, um erste Maßnahmen aus dem Innenstadtstrategiepapier „Kollektiver...

Interview-Session Ramon Volmering – dem Gründer des PAN

Interview: Roland Buß Prolog  Als wir uns im April 2023 mit dem Gründungsvater des PAN, Ramon Volmering, trafen, um gemeinsam zu den Wurzeln des PAN abzutauchen, hatte Ramon das gerahmte Original der Erstausgabe des PAN für uns bereitgestellt. Wie ihr auf dem...

Twenty-five years!

Text: Kirsten & Roland Buß Fünfundzwanzig Jahre PAN!  Wir können es selbst gar nicht glauben, aber es ist tatsächlich so! Nun gilt es, auf 297 Ausgaben zurückzuschauen. Denn bis auf drei Ausgaben, die aufgrund der leidigen Pandemie nicht erschienen sind, sind...

Editorial

Summer of ’99 … 

… oh, when I look back now … 

Diese Zeilen habe ich mir von Bryan Adams aus seinem Hit „Summer of ’69“ geliehen. Sie schossen mir spontan in den Kopf, als wir anfingen die Jubiläums-ausgabe unseres PAN zu planen. 

Diese haltet ihr jetzt in den Händen – ob analog oder digital. 25 Jahre ist es jetzt her, als der PAN zum ersten Mal ins Revier streunte. 

Twenty-five years! Fünfundzwanzig Jahre PAN! Wir können es selbst kaum glauben. 

Siebzig Seiten mehr im Umfang … einige Facelifts … ein Bündel aus Ideen, Erfahrungen und Trends haben den PAN reifer werden lassen. 

Heute dürfen wir auf 297 Ausgaben zurückblicken: 297 Mal wurden die Druckmaschinen angeworfen … haben sich die Teams auf den Weg gemacht, um den PAN in unserer Region zu verteilen. 

Rechnerisch hätten es 300 Ausgaben sein können – wenn uns allen die Pandemie erspart geblieben wäre. Aber … großes ABER … in dieser einschneidenden Zeit haben wir das analoge, regionale Printmagazin zu einem analogitalen Magazin transformiert – mit grenzenloser Reichweite. 

Mit einer Portion Demut blicken wir auf 25 Jahre zurück – auf die Menschen, denen wir begegnen durften … die uns ihre Botschaften und Geschichten anvertraut haben. 

Wir sind dankbar für die vielen Stimmen, Anzeigen und Storys unserer Weggefährten, die wir in diese Ausgabe einbinden durften. Deren Anzahl und Umfang lässt den PAN auch im August noch jubilieren. Eine Jubiläumsausgabe Part II ist vonnöten, um euch keinen PAN-Epos im Umfang eines Otto- Kataloges zu überreichen 😉 

Herzlichen Dank an dieser Stelle auch an unsere Druckpartner von D+L, die unsere Idee, im Jubiläumsjahr 2024 ausschließlich 100-Seiten-PANs rauszubringen, nicht nur produktionstechnisch begleiten, sondern auch mit kaufmännisch-sympathischem Augenmaß. Danke für diese Wertschätzung! 

Ein riesiges Dankeschööön geht an all die großartigen Menschen in Bocholt, der Umgebung, der Region, die uns schon sooo lange begleiten: Unsere Leserinnen und Leser, unsere Kundinnen und Kunden, unsere Banken, unsere „Kultur-Komplizen“ in den Städten und Gemeinden, unsere Story-Partner von den Niederlanden bis ins Ruhrgebiet. 

Und nicht zuletzt ein herzliches Danke an unser Mitarbeiterteam: An unser Kreativteam in der Grafik, die ein tolles Gespür dafür entwickelt haben, unsere Texten mit unseren Bilderwelten zu vermählen. 

Die den PAN so gestalten, dass er der Bandbreite unserer Leserschaft schmecken kann – von jugendlich frisch bis reifer und gesetzt. 

Merci an die gute Seele in der Buchhaltung, die akribisch auf unsere Moneten aufpasst. Ein großes Danke geht an das flexibelste Verteilteam ever, das bei Wind und Wetter dafür sorgt, dass der PAN pünktlich an den Verteilstellen ausliegt … ja, und ein Danke an die über 600 Menschen dieser PAN-Kontaktpunkte, die allmonatlich die Verteilung dieses haptischen Coffee-Table-Magazins möglich machen. 

Ein herzliches Dankeschön in dieser Ausgabe gilt unserem Advertorialpartner, der Big Story rund um das KuBAaI – die Stadtquartiere Bocholt GmbH und deren Gesellschafter. Spannende, erkenntnisreiche Einblicke und Hintergründe in die Entstehungs-und Zukunftsgeschichte unserer Stadt, die uns als Ur-Bocholter nicht bewusst waren und die uns fortan noch achtsamer den Blick auf unsere Heimat richten lassen. Wie zitierte unlängst ein Bekannter von uns seinen Opa: „Du darfst erst dann aufhören zu lernen, wenn alle Finger gleich lang sind.“ 

Apropos Lernen … nahezu alle, die diese Ausgabe jetzt in den Händen halten, verbinden drei Dinge: 1. Wir sind analog aufgewachsen. 2. Wir hatten die Gunst, eine Jahrtausendwende miterleben zu dürfen. 3. Wir haben das Privileg, zu den Pionieren der Digitalisierung zu gehören. Wie vielen Menschen vor uns boten sich ähnliche Möglichkeiten? 

Zur Digitalisierung: KI, immer wieder KI, was sollen wir sagen … Fluch oder Segen? Oder wie so oft, beides? Wäre dieses Cover ohne eine KI entstanden? Wahrscheinlich nicht! Lieber KI-PAN-Hirtengott, du Geschichtenerzähler: Es war ein spannender Prozess, dich mittels einer künstlichen Intelligenz zu erschaffen. Versteh das aber bitte nicht falsch, du bist die besagte Ausnahme, die die Regel bestätigt. Wann immer, wo immer es geht, werden wir auf authentische Texte und Bilderwelten setzen! 

 

Herzlichst, eure Kirsten & euer Roland Buß mit dem gesamten Team des MÜ12 Verlag & Agentur
#MÜ12 VERLAG & AGENTUR #DER PAN #DAS INDIEMAGAZIN FÜR DIE REGION 

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Neues vom PAN-Facebook Kanal

🍒🌞ES IST CHERRYTIME, CHÉRI! 🍒🌞

Summertime, Cherrytime ... nicht nur in Nachbars Garten 🌳

Mit der warmen Jahreszeit kommen auch wieder köstlichste regionale Früchte auf den Markt, darunter DIE KIRSCHE. Egal ob süß oder sauer, frisch vom Baum gepflückt, in leckeren Kuchen verarbeitet oder in erfrischenden Getränken, mit oder ohne Alkohol genossen – Kirschen sind der Inbegriff des Sommerfeelings.🍒🍒🍒

Den gesamten Beitrag findet ihr unter pan-bocholt.de/wertschaetzungs-cappuccino-mit-langjaehrigen-print-gefaehrten/ oder auf den Seiten 68 bis 71 📖 im Pan Juli. Den Link zum ePaper findet ihr hier archiv.pan-bocholt.de/2024/PAN07-2024/

Text: Kirsten Buß Fotografin

#pan #print #digital #interaktiv #epaper #magazin #borken #rhede #bocholt #borken #umgebung #monatsmagazin #mü12verlag #agentur #verlag #anzeigen #panredaktion #mü12verlagundagentur #kultur #Sommergenuss #kirschen #erfrischung #sommerliebe
... Mehr sehenWeniger sehen

🍒🌞ES IST CHERRYTIME, CHÉRI! 🍒🌞
 
Summertime, Cherrytime ... nicht nur in Nachbars Garten 🌳
 
Mit der warmen Jahreszeit kommen auch wieder köstlichste regionale Früchte auf den Markt, darunter DIE KIRSCHE. Egal ob süß oder sauer, frisch vom Baum gepflückt, in leckeren Kuchen verarbeitet oder in erfrischenden Getränken, mit oder ohne Alkohol genossen – Kirschen sind der Inbegriff des Sommerfeelings.🍒🍒🍒
 
Den gesamten Beitrag findet ihr unter https://pan-bocholt.de/wertschaetzungs-cappuccino-mit-langjaehrigen-print-gefaehrten/ oder auf den Seiten 68 bis 71 📖 im Pan Juli. Den Link zum ePaper findet ihr hier https://archiv.pan-bocholt.de/2024/PAN07-2024/
 
Text: Kirsten Buß Fotografin
 
#pan #print #digital #interaktiv #Epaper #Magazin #Borken #Rhede #Bocholt #Borken #Umgebung #Monatsmagazin #mü12verlag #Agentur #Verlag #Anzeigen #panredaktion #mü12verlagundagentur #Kultur #Sommergenuss #Kirschen #Erfrischung #sommerliebeImage attachmentImage attachment+1Image attachment

🎉 Twenty-five years! 🎉

Fünfundzwanzig Jahre PAN! Unsere Jubiläumsausgabe mit dem wunderschönen KI-PAN-Hirtengott auf dem Cover 🥳
Wir sind überwältigt von den zahlreichen Zuschriften und Gratulationen, die uns erreicht haben. Die Testimonials in dieser Ausgabe zeigen, welchen Zuspruch wir erfahren durften – es war unglaublich!

Dass wir bei einem 100-Seiten-PAN ein Mengenproblem an Mitwirkenden haben könnten, hätten wir wirklich nicht gedacht. (Von daher geht es in den kommenden Tagen, an dieser Stelle weiter mit unserem Jubiläumssommer…)
Aber nun schaut euch erst einmal diese Testimonials in der aktuelle Jubiläumsausgabe Juli ´24 an: pan-bocholt.de/25-jahre-der-pan/

Danke für eure Unterstützung und Wertschätzung!
🙏

Den Link zum ePaper findet ihr hier archiv.pan-bocholt.de/2024/PAN07-2024/

#panjubiläum #25jahrepan #bocholt #dankbarkeit #Jubiläumsausgabe #PAN2024 #twentyfiveyears
... Mehr sehenWeniger sehen

🎉 Twenty-five years! 🎉

Fünfundzwanzig Jahre PAN! Unsere Jubiläumsausgabe mit dem wunderschönen KI-PAN-Hirtengott auf dem Cover 🥳 
Wir sind überwältigt von den zahlreichen Zuschriften und Gratulationen, die uns erreicht haben. Die Testimonials in dieser Ausgabe zeigen, welchen Zuspruch wir erfahren durften – es war unglaublich!

Dass wir bei einem 100-Seiten-PAN ein Mengenproblem an Mitwirkenden haben könnten, hätten wir wirklich nicht gedacht. (Von daher geht es in den kommenden Tagen, an dieser Stelle weiter mit unserem Jubiläumssommer…)
Aber nun schaut euch erst einmal diese Testimonials in der aktuelle Jubiläumsausgabe Juli ´24 an: https://pan-bocholt.de/25-jahre-der-pan/

Danke für eure Unterstützung und Wertschätzung! 
🙏

Den Link zum ePaper findet ihr hier https://archiv.pan-bocholt.de/2024/PAN07-2024/

 #PANJubiläum #25JahrePAN #Bocholt #Dankbarkeit #Jubiläumsausgabe #PAN2024 #twentyfiveyearsImage attachmentImage attachment+3Image attachment

1 KommentarComment on Facebook

Fotos die begeistern...

2 days ago

🦠 KLEINE PLAGEGEISTER – DIE GIARDIENINFEKTION🦠

Die weltweit verbreiteten Giardien befallen viele Säugetiere und auch den Menschen. Sie sind sogar die am häufigsten vorkommenden Darmparasiten bei Hund und Katze überhaupt.

Im neusten Beitrag den ihr unter pan-bocholt.de/die-giardieninfektion/ oder auf den Seiten 86 bis 87 📖 im Pan Juli nachlesen könnt klärt uns Dr. Möllenbeck über die Risiken und Behandlung auf. Den Link zum ePaper findet ihr hier archiv.pan-bocholt.de/2024/PAN07-2024/

Text: Tierarzt Dr. Möllenbeck

#pan #print #digital #interaktiv #epaper #magazin #borken #rhede #bocholt #borken #umgebung #monatsmagazin #mü12verlag #agentur #verlag #anzeigen #panredaktion #mü12verlagundagentur #kultur #tiergesundheit #haustiere #Parasitenbekämpfung #gesundheit
... Mehr sehenWeniger sehen

🦠 KLEINE PLAGEGEISTER – DIE GIARDIENINFEKTION🦠
 
Die weltweit verbreiteten Giardien befallen viele Säugetiere und auch den Menschen. Sie sind sogar die am häufigsten vorkommenden Darmparasiten bei Hund und Katze überhaupt.
 
Im neusten Beitrag den ihr unter https://pan-bocholt.de/die-giardieninfektion/ oder auf den Seiten 86 bis 87  📖 im Pan Juli nachlesen könnt klärt uns Dr. Möllenbeck über die Risiken und Behandlung auf. Den Link zum ePaper findet ihr hier https://archiv.pan-bocholt.de/2024/PAN07-2024/
 
Text: Tierarzt Dr. Möllenbeck
 
#pan #print #digital #interaktiv #Epaper #Magazin #Borken #Rhede #Bocholt #Borken #Umgebung #Monatsmagazin #mü12verlag #Agentur #Verlag #Anzeigen #panredaktion #mü12verlagundagentur #Kultur #Tiergesundheit #Haustiere #Parasitenbekämpfung #gesundheit
5 days ago

WERTSCHÄTZUNGS-CAPPUCCINO MIT LANGJÄHRIGEN PRINT-GEFÄHRTEN ☕❤️

12 ½ Jahre Zusammenarbeit. Exakt die Hälfte der bisherigen 25-jährigen PAN-Geschichte – die uns seit dem Jahr 2012 verbindet. Merci dafür! Auf die weitere Zusammenarbeit, liebe D+Ler.

Den gesamten Beitrag findet ihr unter pan-bocholt.de/wertschaetzungs-cappuccino-mit-langjaehrigen-print-gefaehrten/ oder auf den Seiten 84 bis 85 📖 im Pan Juli. Den Link zum ePaper findet ihr hier archiv.pan-bocholt.de/2024/PAN07-2024/

Text: Roland Buß
D+L Printpartner GmbH

#pan #print #digital #interaktiv #epaper #magazin #borken #rhede #bocholt #borken #umgebung #monatsmagazin #mü12verlag #agentur #verlag #anzeigen #panredaktion #mü12verlagundagentur #kultur #zusammenarbeit #dankbarkeit #partnerschaft #teamwork #Dul
... Mehr sehenWeniger sehen

WERTSCHÄTZUNGS-CAPPUCCINO MIT LANGJÄHRIGEN PRINT-GEFÄHRTEN ☕❤️
 
12 ½ Jahre Zusammenarbeit. Exakt die Hälfte der bisherigen 25-jährigen PAN-Geschichte – die uns seit dem Jahr 2012 verbindet. Merci dafür! Auf die weitere Zusammenarbeit, liebe D+Ler.
 
Den gesamten Beitrag findet ihr unter https://pan-bocholt.de/wertschaetzungs-cappuccino-mit-langjaehrigen-print-gefaehrten/ oder auf den Seiten 84 bis 85 📖 im Pan Juli. Den Link zum ePaper findet ihr hier https://archiv.pan-bocholt.de/2024/PAN07-2024/
 
Text: Roland Buß
D+L Printpartner GmbH
 
#pan #print #digital #interaktiv #Epaper #Magazin #Borken #Rhede #Bocholt #Borken #Umgebung #Monatsmagazin #mü12verlag #Agentur #Verlag #Anzeigen #panredaktion #mü12verlagundagentur #Kultur #Zusammenarbeit #Dankbarkeit #Partnerschaft #Teamwork #dulImage attachmentImage attachment
1 week ago

DIE BOCHOLTER SALZGROTTE & DIE HYPOXI-METHODE 💧🏃‍♀️

Wo Vernebelung auf Figurformung mit Unterdruck trifft. Erfahrt mehr über das Hypoxi-Training, direkt von Mike und Vanessa aus der Salzgrotte Bocholt.

Das gesamte Interview findet ihr unter pan-bocholt.de/interview-session-ramon-volmering-dem-gruender-des-pan/ oder auf den Seiten 64 bis 67 📖 im Pan Juli. Den Link zum ePaper findet ihr hier archiv.pan-bocholt.de/2024/PAN07-2024/

@bocholter_salzgrotte_hypoxi_
Bocholter Salzgrotte
Kaltrinas Prettynails
Text und Fotos: Kirsten Buß Fotografin

#pan #print #digital #interaktiv #Epaper #Magazin #Borken #Rhede #Bocholt #Borken #Umgebung #Monatsmagazin #mü12verlag #Agentur #Verlag #Anzeigen #panredaktion #mü12verlagundagentur #Kultur #Salzgrotte #Hypoxi #Gesundheit #fettverbrennung
... Mehr sehenWeniger sehen

DIE BOCHOLTER SALZGROTTE & DIE HYPOXI-METHODE 💧🏃‍♀️
 
Wo Vernebelung auf Figurformung mit Unterdruck trifft. Erfahrt mehr über das Hypoxi-Training, direkt von Mike und Vanessa aus der Salzgrotte Bocholt.
 
Das gesamte Interview findet ihr unter https://pan-bocholt.de/interview-session-ramon-volmering-dem-gruender-des-pan/ oder auf den Seiten 64 bis 67 📖 im Pan Juli. Den Link zum ePaper findet ihr hier https://archiv.pan-bocholt.de/2024/PAN07-2024/
 
@bocholter_salzgrotte_hypoxi_
Bocholter Salzgrotte 
Kaltrinas Prettynails
Text und Fotos: Kirsten Buß Fotografin
 
#pan #print #digital #interaktiv #Epaper #Magazin #Borken #Rhede #Bocholt #Borken #Umgebung #Monatsmagazin #mü12verlag #Agentur #Verlag #Anzeigen #panredaktion #mü12verlagundagentur #Kultur #Salzgrotte #Hypoxi #Gesundheit #fettverbrennungImage attachmentImage attachment+6Image attachment
1 week ago

KUBAAI | WURZELN – STATUS QUO – AUSBLICKE🌳🏙️

Inside-Storys zum Kulturquartier Bocholter Aa und Industriestraße

Für die einen der Ansatz einer Zwischenbilanz | Für die anderen eine Hommage an die Hauptschlagader unserer Stadt – die Bocholter Aa

Das gesammte Interview findet ihr unter pan-bocholt.de/kubaai-wurzeln-status-quo-ausblicke/ oder auf den Seiten 48 bis 61 📖 im Pan Juli. Den Link zum ePaper findet ihr hier archiv.pan-bocholt.de/2024/PAN07-2024/

kubaai - Kulturquartier Bocholter Aa & Industriestraße

sqb - Stadtquartiere Bocholt GmbH

Text: @roland.buss / Fotos: @kirstenfotografin /Stadt Bocholt

#pan #print #digital #interaktiv #Epaper #Magazin #Borken #Rhede #Bocholt #Borken #Umgebung #Monatsmagazin #mü12verlag #Agentur #Verlag #Anzeigen #panredaktion #mü12verlagundagentur #Kultur #BocholterAa #Kulturquartier #InsideStory #kubaai
... Mehr sehenWeniger sehen

KUBAAI | WURZELN – STATUS QUO – AUSBLICKE🌳🏙️
 
Inside-Storys zum Kulturquartier Bocholter Aa und Industriestraße
 
Für die einen der Ansatz einer Zwischenbilanz | Für die anderen eine Hommage an die Hauptschlagader unserer Stadt – die Bocholter Aa
 
Das gesammte Interview findet ihr unter https://pan-bocholt.de/kubaai-wurzeln-status-quo-ausblicke/ oder auf den Seiten 48 bis 61 📖 im Pan Juli. Den Link zum ePaper findet ihr hier https://archiv.pan-bocholt.de/2024/PAN07-2024/

kubaai - Kulturquartier Bocholter Aa & Industriestraße

sqb - Stadtquartiere Bocholt GmbH
 
Text: @roland.buss /  Fotos: @kirstenfotografin /Stadt Bocholt
 
#pan #print #digital #interaktiv #Epaper #Magazin #Borken #Rhede #Bocholt #Borken #Umgebung #Monatsmagazin #mü12verlag #Agentur #Verlag #Anzeigen #panredaktion #mü12verlagundagentur #Kultur #BocholterAa #Kulturquartier #InsideStory #kubaaiImage attachmentImage attachment+6Image attachment
Mehr laden