Mo.-Fr., 8 – 17 Uhr

Wertschätzungs-Cappuccino – Mit langjährigen Print-Gefährten

Jun 28, 2024 | Specials

Text: Roland Buß

Montag | 17. Juni 2024 | 10.30 Uhr | Bocholt | Münsterstraße 12 |  Meetingraum des MÜ12 Verlages
 

Während wir den ersten Schluck vom servierten Cappuccino schlürfen, berichtet Thomas Klein-Bösing, dass er festgestellt habe, dass wir schon 12 ½ Jahre zusammenarbeiten. Exakt die Hälfte der bisher 25-jährigen PAN-Geschichte – die uns seit dem Jahr 2012 verbindet.
Kirstens kurzfristige Idee, diese Petersilienhochzeit als Print-Gefährten mit einem entsprechenden Sträußchen im Knopfloch beim Shooting zu unterstreichen, wurde dann doch zurückgestellt.
Jetzt war es erst einmal an der Zeit, das Erlebte gemeinsam zu erinnern. Mit „Höchst angenehm“ bewerteten die beiden Geschäftsführer von D+L unsere bisherige Zusammenarbeit.
Dirks Satzanfang: „Ich wüßte nicht, ob wir …“ ließ aus meiner Sicht nur folgende Endung zu: „…sympathischere Kunden haben, als ihr es seid.“ Toll, wenn man Gedanken lesen kann 😉

Kirsten bedankte sich im Gegenzug für eine Fehlerquote, die nahezu gegen null tendiere, was imposant sei, angesichts des Leistungsspektrums und der Größe von D+L. Ferner für das Zusammenstehen auch in schwierigen Zeiten wie dem Wort mit dem C am Anfang … und nicht zuletzt für die Flexibilität und den zeitsouveränen Umgang, die unsere Zusammenarbeit ausmache. Was Thomas mit einem konkreten Beispiel belegen konnte. Ein junger, engagierter Mitarbeiter aus unserem Verteil-Team hatte ihn mal gegen Mitternacht aus dem Bett geklingelt, weil eine Palette frisch gedruckter PANs nicht wie vereinbart draußen zur Abholung bereitstand. Diese hatten die Mitarbeiter zum Feierabend aufgrund des einsetzenden Regens wieder ins Trockene gefahren. 

Schön zu hören, dass ein solcher „Lieferengpass“ dann zur Chefsache mutierte, auch wenn Thomas durch die nächtliche Fahrt zur Firma um einen Teil seines Schlafes gebracht wurde. Toll ist, wenn man für die Sorgen und Nöte des Partners Verständnis hat und handelt, so das Fazit am Ende des Cappuccinos und weiterer Storys rund um das Thema Print – was alles andere als tot sei, wie die Erlebnisse unserer Partner auf der diesjährigen Drupa in Düsseldorf (der Druckmesse, wo sich die Welt trifft) belegen.

Es kommt fast ein wenig „Mitstolz“ auf, denn durch die beiden Roboter, die seit fünf Jahren bei D+L, in der Weiterverarbeitung, im Einsatz sind, wurden sie nun durch den Erwerb eines weiteren Roboters, einer Weltneuheit, zum Beta-Tester. MBO und D+L werden in Bocholt vor Ort die Serienreife testen und den Roboter gemeinsam weiterentwickeln.

 Wir freuen uns schon darauf, euren neuerworbenen „MBO-Roby“, den ihr auf der Drupa für die Weiterverarbeitung erworben habt, kennenzulernen. So geht Geschäftsfreundschaft zwischen Kunden und Lieferanten! – Merci dafür! Auf die weitere Zusammenarbeit, liebe D+Ler.

D+L Druck+Logistik

Schlavenhorst 10

46395 Bocholt

Telefon: (02871) 24 66-0

Telefax: (02871) 24 66-66

E-Mail: info@dul-print.de

Web: www.dul-print.de